Allgemein

Artikel aus der Vergangenheit

Adventssingen im Wohnpark am Schloss

Veröffentlicht am 12. Dezember 2017 | von : | Kategorie : Allgemein | 0 Kommentar

 

Adventssingen im Wohnpark am Schloss

Schon aufgrund ihrer Festtagsgewandung demonstrierten die Sänger am Montagabend (11. Dezember), dass sie ihren Adventsauftritt bei den Bewohnern des Wohnparks am Schloss recht feierlich gestalten wollen. In der Kapelle des Wohnparks war genügend Platz für die Hausgäste und zugleich war es der passende Ort, denn für das Adventssingen war ein Dutzend vorwiegend religiös geprägter Lieder ausgewählt worden.  Diese kamen im Altarbereich zu Gehör.

Iris Kohler hatte die Sänger wieder bestens vorbereitet. Normalerweise hätten sich die Sänger an diesem Abend zur wöchentlichen Sangesprobe im Haisterkircher Klosterhof getroffen.

Die Sängerschar imponierte durch konzentriert und wohlklingend vorgetragene adventliche Weisen. Ergänzt wurde der einstündige Auftritt mit besinnlichen Texten und Reimen, vorgetragen von Matthias Covic, Wolfgang Gustke und  Josef Nold. Sonderapplaus gab es für Franz Küchle für den Solovortrag beim Lied „Denn es ist Weihnachtszeit“.

Pfarrer Stefan Werner hatte sein Akkordeon mitgebracht und begleitete die Hausbewohner, Gäste und Sänger beim gemeinsamen Singen. Die Leiterin des Wohnparks Heidi Schreiber bedankte sich herzlich bei Vorstand Siegfried Merk und den Sängern für die Zusage zu diesem erstmaligen  Adventsbesuch und fügte an, dass sich im Wohnpark alle schon freuen auf das  für 2018 wieder eingeplante Sommer-Serenadenkonzert mit dem MCH.